Körperkerzen

 Die Körperkerzenbehandlung ist ein altes schamanisches Verfahren, um Blockaden und Störfelder im Körper und im körpereigenen Energiefeld zu lösen.

Diese Methode kann helfen, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Kerze wird mit Kräutern gefüllt, entsprechend der Thematik des Klienten.

Durch das Abbrennen der Kerze entsteht ein Sog, der zusammen mit dem Rauch der Kräuter eine heilsame Wirkung ausübt.

Körperkerzen können sowohl bei seelischen als auch körperlichen Schmerzen angewandt werden.

Ist der Energiefluss des Körpers in Disharmonie, kommt es oft zu körperlichen Beschwerden, die ihren Ursprung im seelischen Bereich haben.

Durch die Anwendung der Körperkerzen, können diese Blockaden an die Oberfläche geholt und aufgelöst werden.

Zudem bewirkt die Körperkerzen- Behandlung neben der Entgiftung und Reinigung des Energiekörpers eine tiefe Entspannung sowie Stressabbau für Körper, Geist und Seele.

 

Auch zur Chakraharmonisierung und Chakrareinigung sind Körperkerzenanwendungen gut geeignet.

 

 

Dauer  ca.30 min  Ausgleich 30 Euro

 

weitere schamanische Methoden und Informationen über Schamanismus finden Sie hier: