Mein Inneres Kind und meine Ahnen

Dieses Intensiv-Seminar resultiert aus der jahrelangen Arbeit mit dem Inneren Kind und vieler Ahnenseminare.  Es bietet die einzigartige Möglichkeit, dem eigenen inneren Kind behutsam zu begegnen und die Kraft aus den Ahnenfeldern freizulegen, um Frieden und Stabilität im Leben zu erreichen.
Unsere  Ahnen, ihre Erlebnisse und ihr Schicksal wirken auf uns ein, unbewusst handeln wir durch diese Einwirkungen und fühlen uns manchmal  fremdbestimmt, instabil oder blockiert, ohne dass es in unserem Leben erklärbare Gründe dafür gibt. 
Ähnlich ist es mit dem Inneren Kind:
Wenn wir als Kinder Mangel an Liebe oder Schicksalsschläge erlebt haben und andere schlimme Erfahrung  gemacht haben, können diese unverarbeiteten negativen  Erlebnisse zu Schwierigkeiten im Alltag und unliebsamen Angewohnheiten führen.
Unbewusst handeln wir durch diese Einwirkungen und fühlen uns fremdbestimmt, instabil, traurig oder blockiert, obwohl  es in unserer aktueller Lebensphase keine erklärbaren Gründe dafür gibt.

Mit dem  Blick auf das eigene Innere Kind, ebenso wie  durch das Wahrnehmen, dass auch die Vorfahren einst Kinder mit Wünschen, Hoffnungen und Träumen waren setzt eine Welle der  Reinigung, Klärung und  Liebe ein, die in alle Richtungen und alle Ebenen wirkt.

Durch die Kontaktaufnahme mit dem Inneren Kind können  Emotionen die wir noch aus der Kindheit gespeichert haben  entkoppelt  werden und innere Bilder werden so verändert, dass sie uns nicht mehr aus dem inneren Gleichgewicht bringen.  
Wir können uns  in achtsamer, positiver und heilsamer Weise an das Ahnenfeld anbinden und erleben, wie die Reinigung und Klärung des Ahnensystems in alle Richtungen wirkt.  Die Vorfahren erhalten inneren Frieden und geben dadurch den Fluss der Kraft und Wertschätzung frei.

Ein segensreicher, unerschöpflicher Kraftschub setzt ein und  das Innere Kind fühlt sich geborgen und geliebt. Endlich Zuhause. 

Frieden und Stabilität kehren ein und eine unbelastete, freie Zukunft beginnt.

 

 


Dauer:

Freitag 18 Uhr
bis Sonntag 13 Uhr

 

Tagesseminar 10 Uhr  - 17 Uhr

Bitte mitbringen:

Schreibsachen, dicke Socken, Kerze, Erinnerungsstück ( Stofftier) aus der Kindheit

Ausgleich:

Wochenendseminar 260 Euro  davon sind 50 Euro Anzahlung  nach der Anmeldung erforderlich

Tagesseminar 115 Euro