Wertschätzend, empathisch, echt und ehrlich

MÖGLICHE METHODEN


Beispiel- Themen

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Ahnen- und Familienarbeit
  • Zugang zum Inneren Kind
  • Lebenskrisen und Umbruchsituationen 
    ( Trennung, Umzug, Arbeitsplatz, Familienstreit...)
  • Klärung von Beziehungen
  • Problemen in der Partnerschaft
  • Burn-out Prophylaxe
  • Stressbewältigung
  • Zielfindung und Erreichen der Ziele
  • Lösen von Blockaden
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Supervision/ Coaching

 Imaginative Bilderarbeit - aus der Metaebene innere Bilder verändern

Hierbei werden innere Bilder ins Bewusstsein geholt, aus der Metaebene angesehen und Ressourcenorientiert verändert.
Es wird gleichsam ein paralleles Bild erschaffen und mit verschiedenen Techniken verankert, damit Sie innerlich auf das neue, positive Bild zuzugreifen können.
Sie bekommen dadurch Handlungsspielraum und sind fähig, kontrolliert zu handeln und zu agieren, anstatt nur zu reagieren, oder den Gefühlen ausgeliefert zu sein.
Dadurch können sich Blockaden lösen und das Löschen von alten, belastenden Glaubenssätzen ist möglich.
Neue, positive Glaubensätze werden gefunden und verankert.
Indem alte Überzeugungen und innere Bilder verändert werden, verändert sich Ihre Erlebniswelt.


Psychodynamische Lebensbühne

Nachhaltigen Veränderungen im physischen Körper und in der Außenwelt setzen eine Änderung in der bewussten Wahrnehmung, im Denken und im Unterbewusstsein voraus.

Bei der Arbeit auf der psychodynamischen Lebensbühne begleite ich Sie, um mittels visueller Vorstellung, vergangene Situationen, Erlebnisse und Personen auf Ihrer „Inneren Lebensbühne“ erscheinen zu lassen.
Unbewusste Gefühle und Beziehungsmuster werden sichtbar gemacht.
Behutsam und bewußt  werden Veränderungen vorgenommen und verankert.

Gestaltarbeit

es handelt sich hierbei um Elemente der integrativen Gestaltpädagogik und heilender Seelsorge nach Prof. Dr. Albert Höfer.
Dem Menschen wird Zeit und Raum im hier und jetzt gegeben, damit er sich annehmen kann mit allem was er ist und allen Ereignissen seines Lebens... er nimmt sozusagen Gestalt an und kann seine Gefühle von der inneren Bühne auf die äußere bringen, um sie dort sichtbarer und greifbarer zu machen, mit ihnen zu arbeiten und Veränderungen herbeizuführen. 


 Aufstellungen

bieten Heilungschancen für innere und äußere Systeme des Menschen

 

Durch Aufstellungen können sich Lösungen in verstrickten Lebensbereichen finden, denn es zeigen sich versteckte Einflüsse, die in die Lebenssituation des Menschen hineinwirken.

 

Um Klarheit und Frieden in ihr Leben zu bringen, um Vorwärts gehen zu können und um Altes hinter sich zu lassen, um herauszufinden, warum wiederkehrende Muster in ihrem Leben ablaufen, kann eine Aufstellung hilfreich sein.

 

Das Lösen alter Verstrickungen und Muster bringt Klarheit und Struktur und schafft Frieden in den Systemen des Menschen.

Es können die Zusammenhänge der Entstehung von seelischen Verletzungen aufgezeigt und verstanden werden und dadurch eröffnet sich eine Heilungsmöglichkeit für diese Verletzungen.

 

Aufstellungsthemen sind Familienstreitigkeiten, Unruhe in Eltern-Kind-Beziehungen, Beziehungs- und Partnerschaftsprobleme, Psychische Ursachen körperlicher Erkrankungen, Probleme im Arbeitsumfeld, ebenso wie innerliche Konflikte, Entscheidungsfragen und Auflösen lebensbehindernder Persönlichkeitsstrukturen. 

Um den Menschen die ganze Bandbreite der Wirkung seiner Systeme mit allen Sinnen spürbar, sichtbar und nachvollziehbar werden zu lassen, arbeite ich gerne mit dem Klienten ohne weitere Stellvertreter.

 

Dadurch spürt der Klient selbst, wie sich die einzelnen Positionen anfühlen und aktiviert dadurch nicht nur die seelisch-geistige Ebene, sondern es wird auch das Körpergedächnis aktiv mit in den Wandlungsprozess mit einbezogen.

 

Wenn Klienten lieber mit Stellvertreter aufstellen lassen, können sie gerne Stellvertreter mitbringen, oder bei mir nach Stellvertreter anfragen.

 

Außerdem biete ich Ihnen gerne an, mit Figuren, Holz und Münzen etc. als Stellvertreter aufzustellen.

 Möglichkeiten sind zum Beispiel:

 

1. Ziel des Klienten und Herkunftsfamilie/ Gefühle

2. Ziel des Klienten und Ahnenreihe

3. Ziel des Klienten und innere Kinder / abgespaltene Teile

 

Dieses Aufstellungskonzept, beleuchtet die Einflüsse und Einwirkungen auf den Klienten, erfasst ihn in seiner Gesamtheit, bringt Klarheit und Transparenz, bietet Raum zur Veränderung und kann neuen Handlungsraum eröffnen.

 

 Inneres Team:

 

Eine Aufstellung des "Inneren Teams" bringt viel Klarheit über das eigene Tun, Denken und Handeln. Es zeigen sich innere Anteile, die den Menschen gleichsam regieren. Der Antreiber, der Richter, der Zögerliche, der Ängstliche uvm. können Teile im Menschen sein und sein Handeln und Sprechen bestimmen. Durch eine Aufstellung des "Inneren Teams" bringt man diese Anteil sichtbar auf die Bühne des Lebens und kann durch Kommunikation der einzelnen Teammitglieder und ein Zurechtrücken an die gesunden Plätze viel Klarheit, Transparenz und Wahrheit erreichen.

Aufstellen von Persönlichkeitsanteilen und des "Inneren Teams" ermöglichen ein strukturierteres, Zielgerichtetes Handeln im Hier und Jetzt.

 

 

Aufstellungen mit einem „Inneren Kind“ und Integration des Inneren Kindes:

 

Gerade dann, wenn der Mensch schon einiges an sich bearbeitet hat und trotzdem immer wieder der gleiche Schmerz, das gleiche Gefühl z.B. Angst, Wut, innere Leere etc. auftaucht, besteht die Möglichkeit, dass zwar der Erwachsene viel an sich getan hat, viel vom Verstand her akzeptieren kann, vieles ins Reine gebracht worden ist, jedoch das "Innere Kind" nicht.

 

Es lebt im Inneren weiter, ungesehen, nicht beachtet und schlägt emotional um sich, oder zieht sich ängstlich zurück. Letztendlich beeinflusst es dadurch ganz prägnant sein erwachsenes ich.

In der Arbeit mit dem "Inneren Kind" geht es darum, durch die Aufstellung das Kind sichtbar zu machen, seine Wünsche und Bedürfnisse zu erfahren und es in den Erwachsen zu integrieren, um mit ihm ein Team zu bilden.

 

 

Paare:

 

Für Paare die nach Antworten für ihre Beziehung suchen, sich mit Störungen und Kommunikationsproblemen belastet fühlen, kann eine Aufstellung sinnvoll sein.

 

In der Aufstellung bietet sich die Gelegenheit, den Partner auf einer ganz ungewohnten und meist neuen Ebene wahrzunehmen, sich in ihn hinein zu fühlen, einen anderen Blick auf ihn zu bekommen und die Beziehung wieder zum Fließen zu bringen.